Nach starkem Saisonbeginn definitiv im Weltcup angekommen

Kranjska Gora 2021

Innerhalb des starken Schweizer Riesenslalom-Teams konnte ich mich vergangene Saison in sämtlichen Bereichen weiterentwickeln. Nach einem starken Saisonbeginn, dem ersten Sieg in einem Europacup-Riesenslalom und siegreichen Läufen am Team-Event an den Weltmeisterschaften in Cortina bin ich endgültig im Weltcup angekommen. Umso mehr freut es mich, dass ich dank einem zweiten Rang in der Europacup-Gesamtwertung im Riesenslalom für die kommende Saison einen persönlichen Fixplatz im Weltcup herausfahren konnte.

Skifahrer auf dem Golfplatz

thepassion2021

Skifahrer sind dafür bekannt, dass sie im Sommer viel Zeit auf dem Golfplatz verbringen. Marco Odermatt und Semyel Bissig sind da keine Ausnahme. Die beiden Swiss-Ski-Athleten gehören dem Golfclub Engelberg-Titlis an.

Doch wie gut können die beiden mit den Golfschlägern umgehen? Das testet der Schweizer Golfprofi Joel Girrbach, der die beiden zu einer speziellen Challenge von welovesnow.ch einlädt.

«Daran würde ich mich gerne gewöhnen»

Folgaria2021

Am 2.2. hatte ich definitiv keine Zwei auf dem Rücken, sondern gewann in Folgaria den ersten Europacup-Riesenslalom meiner Karriere. In meiner bislang bereits sehr erfolgreichen Saison habe ich im Dezember im EC-Riesenslalom in Gurgl und Zinal mit jeweils vierten Plätzen den Sprung auf das Podest nur knapp verpasst. Und nun hat es also geklappt – und wie! Ich bin glücklich und freue mich auch über die zahlreichen Gratulationen, die ich bereits erhalten habe. Dass ich so viele Freunde und Fans hinter mir weiss, ist für mich wie ein Katalysator.

Swisscom: Die grosse Fan-Aktion.

Logo Adelboden2021

Jedes Jahr kämpfen die Besten der Besten auf zwei Skiern am Chuenisbärgli in Adelboden um jede Hundertstelsekunde. Die Ski-Cracks begeistern mit grossartigem Sport und werden dabei von den vielen Fans an den Strecken frenetisch ins Ziel getragen. Ein Spektakel für Sportler und Fans. Bei den Rennen im Januar 2021 aber wird vieles anders sein: Diese Rennen finden ohne Fans statt.

Im Weltcup Tritt gefasst: Debut in Adelboden steht an

Zuers 2020

Sportler schauen meistens nach vorne, doch wenn Semyel Bissig, der am 19. Januar erst 23 Jahre alt wird, auf die ersten zwei Monate dieser Skisaison zurückschaut, hat er allen Grund, zufrieden zu sein. Und wir Fans auch! Nach dem Gewinn des Vizemeistertitels im Riesenslalom am 19. November startete er in insgesamt 12 Welt- oder Europacuprennen und platzierte sich dabei sieben Mal in den Punkterängen. Nur einmal klassierte er sich ausserhalb derselben, vier Mal schied er, teils in aussichtsreicher Position, aus.

Verbandssponsoren

swisscom small

raiffeisen small

helvetia small

audi small

bkw small

Hauptsponsor

wercotrade logo 2019

fb icon   Insta icon

Impressum / Datenschutz
Webdesign ahDesign.ch
Copyright ©  Semyel Bissig